Auch Kinder können an Diabetes mellitus – der "Zuckerkrankheit" – erkranken. Im Kindesalter handelt es sich meist um den Diabetes mellitus Typ 1. In unserer Kinderklinik führen wir ambulant und stationär die Diagnostik und Behandlung aller Diabetesformen durch. Wir betreuen kontinuierlich aktuell rund 160 Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Diabetes mellitus Typ 1. Wir bieten alle Therapieformen an: von der intensivierten Insulintherapie (ICT) über die Behandlung mit allen gängigen Insulinpumpenmodellen bis zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGMS).  

Selbstverständlich unterstützen wir Sie als Familie auch dabei, sich auf die veränderte Situation einzustellen. In der Regel, ist nachdem die Krankheit entdeckt wurde, ein etwa 10-tägiger stationärer Aufenthalt zur Einstellung und umfangreichen Schulung erforderlich. Jedes Jahr behandeln wir 20 bis 25 neuerkrankte Kinder. Im weiteren Verlauf der Erkrankung besteht ebenfalls die Möglichkeit, Eltern und (je nach Alter und Verständnis) die betroffenen Kinder sowie das familiäre Umfeld im Umgang mit der Erkrankung weiter zu informieren und zu schulen. Die ambulante Betreuung erfolgt in Kooperation mit den niedergelassenen Kinderärzt*innen im Rahmen unserer persönlichen Ermächtigungssprechstunde.

So erreichen Sie uns

Kontaktinformationen

Kinderdiabetologie

Leitung: Dr. med. Torsten Grimm

0331 241-35832

torsten.grimm@klinikumwb.de

Charlottenstraße 72, 14467 Potsdam


Station F2, Haus F, Ebene 2

0331 241-35939


Lageplan

Kinderdiabetes-Sprechstunde

Leitung: Dr. med. Torsten Grimm

Ein erfahrenes Team aus Fachärzt*innen, Kinderkrankenschwestern, Ernährungswissenschaftler*innen und Psycholog*innen kümmert sich um Kinder mit Diabetes. Für die Sprechstunde benötigen Sie eine Überweisung Ihrer Kinderärztin bzw. Ihres Kinderarztes.

Dienstag: 13:30 – 18:00 Uhr
Mittwoch: 13:30 – 17:15 Uhr
Donnerstag: 10:30 – 11:15 und 13:30 – 18:00 Uhr

Die Sprechstunde findet im Gebäude F, Ebene 1 statt. Terminvereinbarung unter:

0331 241-35859

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Wir bieten das komplette Behandlungsprogramm bei Diabetes mellitus an:

  • strukturierte stationäre und ambulante Einzelschulung mit geprüftem Kinder- und Jugendschulungsprogramm
  • Ernährungsberatung
  • Kinderpsychologische Mitbetreuung
  • Intensivierte konventionelle Insulintherapie (ICT)
  • Insulinpumpentherapie mit allen in Deutschland verfügbaren Geräten
  • Kontinuierliche Glukosemessung (CGMS)
  • Behandlung mit Systemen zur Automatisierten Insulin Dosierung (AID)

Bergmanns Kinder-Akademie

Diabetes – Rechtzeitig erkennen und behandeln

„Bergmanns Kinder-Akademie“ lädt junge Forscher und Forscherinnen zwischen 8 und 12 Jahren ein, in die Welt der Medizin einzutauchen.

Diesmal geht es um das Thema Diabetes mellitus, umgangssprachlich oft "Zuckerkrankheit" genannt. Doch was hat Zucker damit zu tun? Wie stellt man fest, dass die Menschen Diabetes haben und was kann man dagegen machen? Diabetes ist eine Krankheit an der nicht nur ältere Menschen erkranken. Auch Kinder und Jugendliche können sie bekommen. 

Unser Team für Ihre Behandlung

Die Behandlung unserer Patientinnen und Patienten ist Teamleistung. Hier sehen Sie alle wichtigen Ansprechpartner auf einen Blick.

Auf dem neuesten Stand

Aus-, Fort-, und Weiterbildung

Wir bieten unseren Mitarbeitenden sowie interessierten Kolleg*innen aus anderen Kliniken und dem niedergelassenen Bereich regelmäßig Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Hierzu führen unsere Ärzt*innen sowie Expert*innen selbst interne und externe Veranstaltungen durch. Zudem verstehen wir uns als Ausbildungszentrum für Ärzt*innen außerhalb unseres Klinikums und nehmen regelmäßig an nationalen und internationalen Kongressen und Symposien teil, um auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben.

Unsere Klinik bringt sich aktiv in die Ausbildung von jungen Kolleg*innen ein. Falls Sie die Weiterbildung zur Fachärztin bzw. zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin an unserem Haus durchlaufen oder sich für die Zusatzweiterbildung Diabetologie entscheiden, freuen wir uns, Sie in unserem Team zu begrüßen.

Unsere Weiterbildungsbefugnis

  • Zusatzweiterbildung Diabetologie (12 Monate)