Sozialpädiatrisches Zentrum Potsdam (SPZ)

 

 

Leitung: Dr. med. Mona Dreesmann

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunkt Neuropädiatrie

Zertifikat Epileptologie

 

Besucheradresse

Behlerstraße 45a, 14467 Potsdam


Kontakt und Anfahrt

 

Das Sozialpädiatrische Zentrum ist eine ärztlich geleitete ambulante Einrichtung zur Früherkennung und Behandlung von Störungen der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr.

Im SPZ wird je nach Fragestellung eine umfassende interdisziplinäre Diagnostik durchgeführt. So kann die aktuelle Entwicklung des Kindes eingeschätzt werden und eine Ursachenabklärung erfolgen. Gemeinsam mit den Eltern und Bezugspersonen wird ein Behandlungsplan erstellt.

Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit

  • Auffälligkeiten in der Entwicklung von Sprache, Motorik, Kognition / Intelligenz, Verhalten / Emotion
  • Neurologischen Erkrankungen, wie z.B. Epilepsien, Zerebralparesen, Neuromuskulären Erkrankungen, Mehrfachbehinderungen, Weiterbetreuung nach Schädel- und Hirnverletzungen, Chronische Kopfschmerzen, Spina bifida
  • Entwicklungsrisiko nach Frühgeburt und / oder perinatalen Komplikationen
  • Störungen von Sprache, Sprechen, Stimme, Schlucken und Nahrungsaufnahme
  • Genetisch bedingten Entwicklungsstörungen / Erkrankungen
  • Psychischen Erkrankungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Autismus
  • Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung (ADHS)
  • Störungen exekutiver Funktionen
  • Störung schulischer Fertigkeiten (Lese- und Rechtschreibstörung, Dyskalkulie) 

Anmeldung

Für eine Anmeldung füllen Sie bitte unseren SPZ Anmeldebogen aus und lassen Sie diesen von Ihrem Kinderarzt abstempeln. Den ausgefüllten Anmeldebogen senden Sie uns bitte zu.

Unser Team

  • Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin (Neuropädiatrie / Neonatologie / Kinder- und Jugendpsychiatrie)
  • Kinderkrankenschwestern / Krankenpflegekräfte / Medizinische Fachangestellte
  • Psychologen (psychologische Psychotherapie / Kinder- und Jugendpsychotherapie / Neuropsychologie)
  • Ergotherapeuten / Logopäden / Physiotherapeuten / Heilpädagogen
  • Sozialpädagogen / Sozialarbeiter
  • Medizinisch-technische Assistenten
  • Sekretäre / Fachbereichsassistenten

Mehrbereichsdiagnostik und Therapie

 

 

 

 

Zusätzliche Sprechstunden, Angebote und Beratungen, bei Bedarf mit externen Kooperationspartnern:

  • Neuroorthopädie
  • Humangenetik
  • Orthopädische Hilfsmittel
  • Unterstützte Kommunikation
  • Habitueller Zehenspitzengang
  • Ernährung / Füttern, Sondenentwöhnung
  • Bindung / Interaktion

 

 

Unterstützend bieten wir Informationsnachmittage, Patientenschulungen und Gruppenangebote an, siehe „Veranstaltungen für Patienten und Eltern / Gruppenangebote 2020“ auf der rechten Seite.